Praxis Christian Skurnia Aktuelles_Skurnia_mobil.jpg

Aktuelles

Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserer Praxis, über Urlaubstermine und Urlaubsvertretung sowie wichtige Informationen rund um Ihre Gesundheit.

Wir informieren Sie gerne!

31.03.2020

CORONA UP-DATE

- Die Praxis ist zu den regulären Zeiten geöffnet
- Zur Sicherheit haben wir die Sprechstunde in spezielle Blöcke eingeteilt
- Bitte melden Sie sich immer zuerst telefonisch an
- Betreten Sie die Praxis einzeln
- Halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein
- Kommen Sie frühestens 5 Minuten vor Ihrem Termin

Wir sind sind weiterhin für Sie und Ihre Gesundheit da

28.10.2019

Unser neues Angebot für Sie

Hautkrebsscreening mit Auflichtmikroskopie und digitaler Bilddokumentation.
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

17.06.2019

Check-up 35 nur noch alle drei Jahre

Obwohl die Krankenkassen sich Prävention, d.h. Vorsorge, als wichtiges Modul zur Erhaltung der Gesundheit auf die Fahnen schreiben, wird genau in diesem Segment jetzt der Sparstift angesetzt.
Völlig überraschend gibt es seit dem 1.4.2019 eine Neuregelung der Gesundheitsuntersuchung ab 35, auch bekannt als Check-up 35. Dieser Check-up war bisher alle zwei Jahre möglich. Nun bekommen Sie den Check-up ab dem 35. Lebensjahr nur noch alle drei Jahre von Ihrer Kasse bezahlt. Vom 18. - 35. Lebensjahr haben Sie einmalig Anspruch auf diese Leistung.
  Informationen zum Check-up 35

05.06.2019

Online Rezepte

Bestellen Sie Ihre Dauermedikamente und Überweisungen über unseren Service „Online-Rezepte" oder rufen Sie uns an: Tel.: 06122 4333
  Service

INFO ZUM CORONAVIRUS

Gute Informationen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch Institutes unter www.rki.de

Bin ich betroffen?

Haben Sie unspezifische Allgemeinsymptome wie Husten, Atemnot und/oder Fieber und hatten Sie Kontakt zu einem bestätigten Corona-Virus Erkrankten max. 14 Tage vor Erkrankungsbeginn oder haben Sie sich max. 14 Tage vor Erkrankung in einem internationalen Risikogebiet oder in einem besonders betroffenen Gebiet in Deutschland aufgehalten, so besteht der hochgradige Verdacht, dass Sie sich mit dem Corona Virus infiziert haben.

Wie verhalte ich mich?

Bleiben Sie zu Hause und rufen Sie das für Sie zuständige Gesundheitsamt oder die Notrufnummer 116117 an. Man wird Ihnen dort weiter helfen.

Allgemeine Verhaltensregeln um mich und andere zu schützen:

Auf das Händeschütteln sollte verzichtet werden. Waschen Sie sich häufig die Hände mit Wasser und Seife. Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge. Halten Sie Abstand (1-2 Meter) zu anderen Personen. Generell sollten Sie mit Erkältungssymptomen derzeit zu Hause bleiben und sich von älteren und chronisch kranken Menschen fern halten. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann auch ohne Arztkontakt nach telefonischer Rücksprache ausgestellt werden. Menschenansammlungen sollten Sie zur Zeit vermeiden.